Tag 133 – Jagdrennen nach Hamburg

Eigentlich wollten wir nur in Ruhe die Royal Enfield Roadshow in Hamburg besuchen und hatten dazu auch Probefahrten gebucht. Eigentlich! Dann hat meine Frau Ihren Caddy kaputt gemacht und ist auf der anderen Seite (der Schlei) liegen geblieben. Das ist (eigentlich!) nur 8 km (Luftlinie!) entfernt. Da die Brücke in Lindaunis aber repariert wird, muss man einmal komplett um die Schlei. Ist dann auch egal in welche Richtung man fährt, es sind immer 35 km…

…also kurz den Tagesplan gekippt, die Alte geborgen und dann 30 Min zu spät nach HH gestartet. Klein Rubel ist um 12:40 Uhr in ECK und ich um die gleiche Zeit in Rieseby gestartet. Über Kochendorf – Kiel – B404 – A21 – A1 -A25 nach HH Allermöhe. Kurz hinter der Auffahrt zur A1 habe ich ihn eingeholt;-).

Die A21 wird mit Sicherheit nie fertig. Sie wird entweder gerade gebaut, muss noch gebaut werden und wird saniert. Und gebaut wird sie auch nur, wenn die Schmetterlinge, Fledermäuse und Frösche nichts dagegen haben.

Daily Brief

Bei der Royal Enfield Roadshow ist man aus dem Staunen nicht mehr rausgekommen!

Playlist

Ich arbeite mich gerade durch die Powermetal-Vorschläge von Amazon durch. Heute bin ich bei Against Evil. Die machen solides Zeug, dass war es dann aber auch. Die Up-Tempo Nummern gehen gut nach vorn.

Playlist des Tages auf Amazon Music.

Sport

Mein Sport heute Auto aufladen und Lenker festhalten. Da gehen bei 10 Minuten Tempo 260 km/h schon ein paar Kalorien durch! Außerdem läuft einem dann das Adrenalin aus den Ohren;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.